Angebote zu "Organsysteme" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bindegewebe ab 2.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Sport & Entspannung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bindegewebe ab 8.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bindegewebe ab 2.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bindegewebe ab 8.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Leber Bei Entzündlichen Rheumatischen Erkra...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sowohl die Forschung wie die praktische Tatigkeit am Krankenbett zeigten in den letzten lahren im Arbeitsgebiet der Rheumatologie eindeutig die Tendenz sich auszuweiten tiber das urspriingliche Geschehen am Gelenk-und Bewegungsapparat hinaus. Es geht dabei urn den Miteinbezug weiterer Organe und Organsysteme ins rheumatologische Arbeitsgebiet. Der Grund dafUr ist ein zweifacher, namlich einer seits die Frage, ob das Bindegewebe als Trager rheumatologischer Erkrankungen auch in anderen Organen als dem Bewegungsapparat Krankheitsmanifestationen aufweisen kann und andererseits urn die Frage, inwiefern die teils "aggressive" me dikamentose Therapie rheumatischer Krankheiten Nebenwirkungen an verschieden sten Organen nach sich ziehen kann. Letzteres vor allem, wenn man bedenkt, wie haufig langdauernde Medikationen beim Rheumatiker verordnet werden mtissen. Beispiele dafUr lassen sich viele aufzahlen: die Mitbeteiligung des lymphatischen Systems am immunologischen Geschehen entziindlich-rheumatischer Erkrankungen, die Beeinflussung des hlimatopoetischen Systems, die Mitbeteiligung der Lunge oder des Nervensystems und die Schlidigungen der Niere unter Goldmedikationen, die Hautmanifestationen unter bestimmten Medikamenten und andere mehr. Mein ehemaliger Oberarzt, Dr. R. Rau, hat sich die Mtihe genommen, die Leber als zentrales Objekt seiner Arbeit auszuwahlen und die obgenannte doppelte Fra gestellung abzukl1iren versucht. Weil dariiber noch sehr wenig bekannt ist, mu1lte auch die altere Literatur durchgesehen und gesichtet werden, erganzt durch eigene Untersuchungen unter Einbezug neuerer funktioneller Leberuntersuchungen und morphologischer Befunde aus Leberbiopsien bei Rheumatikern. Herrn Rau ist es gelungen, einen tlberblick tiber den heutigen Stand des Wissens zu bekommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Bindegewebe ist Bestandteil des Immunsystems. Es wird immer dann reagieren wenn der Organismus aus seiner Homöostase ausgelenkt wird. Sowohl körperliche Belastung als auch Zelltrümmer, Fremdeiweisse (z.B. eingedrungene Erreger, andere Antigene) und Noxen (schädliche Einwirkungen, Gifte) können das Gewebe aktivieren. Aber auch veränderte Umgebungsbedingungen, wie z.B. Aufenthalt unter erhöhtem (unter der Wasseroberfläche) oder erniedrigtem Umgebungsdruck bzw. unter Schwerelosigkeit, wirken sich auf den Funktionszustand des Bindegewebes aus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Leber Bei Entzündlichen Rheumatischen Erkra...
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sowohl die Forschung wie die praktische Tatigkeit am Krankenbett zeigten in den letzten lahren im Arbeitsgebiet der Rheumatologie eindeutig die Tendenz sich auszuweiten tiber das urspriingliche Geschehen am Gelenk-und Bewegungsapparat hinaus. Es geht dabei urn den Miteinbezug weiterer Organe und Organsysteme ins rheumatologische Arbeitsgebiet. Der Grund dafUr ist ein zweifacher, namlich einer seits die Frage, ob das Bindegewebe als Trager rheumatologischer Erkrankungen auch in anderen Organen als dem Bewegungsapparat Krankheitsmanifestationen aufweisen kann und andererseits urn die Frage, inwiefern die teils 'aggressive' me dikamentose Therapie rheumatischer Krankheiten Nebenwirkungen an verschieden sten Organen nach sich ziehen kann. Letzteres vor allem, wenn man bedenkt, wie haufig langdauernde Medikationen beim Rheumatiker verordnet werden mtissen. Beispiele dafUr lassen sich viele aufzahlen: die Mitbeteiligung des lymphatischen Systems am immunologischen Geschehen entziindlich-rheumatischer Erkrankungen, die Beeinflussung des hlimatopoetischen Systems, die Mitbeteiligung der Lunge oder des Nervensystems und die Schlidigungen der Niere unter Goldmedikationen, die Hautmanifestationen unter bestimmten Medikamenten und andere mehr. Mein ehemaliger Oberarzt, Dr. R. Rau, hat sich die Mtihe genommen, die Leber als zentrales Objekt seiner Arbeit auszuwahlen und die obgenannte doppelte Fra gestellung abzukl1iren versucht. Weil dariiber noch sehr wenig bekannt ist, mu1lte auch die altere Literatur durchgesehen und gesichtet werden, erganzt durch eigene Untersuchungen unter Einbezug neuerer funktioneller Leberuntersuchungen und morphologischer Befunde aus Leberbiopsien bei Rheumatikern. Herrn Rau ist es gelungen, einen tlberblick tiber den heutigen Stand des Wissens zu bekommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,3, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Bindegewebe ist Bestandteil des Immunsystems. Es wird immer dann reagieren wenn der Organismus aus seiner Homöostase ausgelenkt wird. Sowohl körperliche Belastung als auch Zelltrümmer, Fremdeiweisse (z.B. eingedrungene Erreger, andere Antigene) und Noxen (schädliche Einwirkungen, Gifte) können das Gewebe aktivieren. Aber auch veränderte Umgebungsbedingungen, wie z.B. Aufenthalt unter erhöhtem (unter der Wasseroberfläche) oder erniedrigtem Umgebungsdruck bzw. unter Schwerelosigkeit, wirken sich auf den Funktionszustand des Bindegewebes aus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Anpassungserscheinungen der Organsysteme - Bind...
11,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Bindegewebe ist Bestandteil des Immunsystems. Es wird immer dann reagieren wenn der Organismus aus seiner Homöostase ausgelenkt wird. Sowohl körperliche Belastung als auch Zelltrümmer, Fremdeiweiße (z.B. eingedrungene Erreger, andere Antigene) und Noxen (schädliche Einwirkungen, Gifte) können das Gewebe aktivieren. Aber auch veränderte Umgebungsbedingungen, wie z.B. Aufenthalt unter erhöhtem (unter der Wasseroberfläche) oder erniedrigtem Umgebungsdruck bzw. unter Schwerelosigkeit, wirken sich auf den Funktionszustand des Bindegewebes aus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot